8.7.10

Jason Benedict @ WerkStadt Festival

Jason Benedict will be exhibiting a new painting installation with a musical score by Xarkos Ataktos at the grand opening of the new art studios at Nogatstraße 39 in Berlin-Neukölln --- Der WerkStadt Kunst-Satellit. (The Art Satellite)

The opening is on Friday the 9th of July starting at 7:00 PM.
The exhibition will also be open on Saturday and Sunday (10-11 July) from 2:00 to 6:00 PM as part of the ambitious WerkStadt Festival.

Everyone at the project has been spinning like tops to prepare. There will be workshops using all of the facilities for photography, woodworking, and printmaking. There will be improv theatre, film screenings, an audio book lounge, some partying into the night, and on Sunday a breakfast buffet and an entire program for kids in the afternoon.





       
Liebe Freunde der Kunst.

Hier unser Programm für die nächsten Tage
english version mittendrin

Freitag  9.7.2010 ab 19 Uhr
Satellite-Opening
Nogatstr. 39, Neukölln

Die WerkStadt wächst weiter, und am Freitag weihen wir unsere neuen Atelierräume ein. Mit dabei die Künster der Räume: Jane Hughes, Gretta Louw, Kerstin Braun, Jason M. Benedict, Marcus Ahlers, und unsere guten alten Bekannten Bier, Wein und Mucke.


WerkStadt is growing, and we'd like to invite you to celebrate the grand opening of our new ateliers. Join the artists Jane Hughes, Gretta Louw, Kerstin Braun, Jason M. Benedict, Marcus Ahlers for a chat and a meeting with our old friends: Beats and Beer and Wine.



Samstag und Sonntag 10. + 11.7.2010




in diesen zwei Tagen erwartet euch so ziemlich alles was die WerkStadt zu bieten hat.

SAMSTAG________________________________________________________________

14 - 18 Uhr : Workshops was das Zeug hält:

"Ick mach mir ma n Bild"
Flo zeigt euch, wie man in der Dunkelkammer Schwarzweißfotos entwickelt. Denk ganze Prozess: Aussuchen des Negativs, Bestimmen der richtigen Belichtungszeit am Vergrößerer, Belichten, Entwickeln, Fixieren. Auserdem wird die spannenden Frage geklärt, was eigentlich "Abwedeln" bedeutet. Bringt gern ein eigenes Negativ mit, wenn ihr möchtet.

"Jetzt bau ich mir einen Stuhl" Offene Holzwerkstadt
In unserer Holzwerkstadt könnt ihr unter fachkundiger Anleitung unserer Holzwürmer euern eigenen Schwedenstuhl bauen und mitnehmen. Stefan und Britta zeigen euch wie's geht: Sägen, Schleifen, Loch ausstemmen, Zusammenstecken und Sitzen. Schwedenstühle sind super. Jeder sollte einen haben.

"Drucken wie Picasso" Monotypie Druckworkshop
Svenja führt euch in dei Monotypie ein, eine Drucktechnik mit der schon Picasso, Paul Klee und Andy Warhol experimentiert haben. Bei dieser Form des Drucks wird Farbe auf einer Glasplatte aufgetragen und dann mit Papier abgezogen. Jeder Abzug ist ein Original. Lasst eure Ideen sprudeln!

"Kaffe & Kuchen"
Essen-Workshop mit Couch und Sofa

"Kino im Keller"
Wir zeigen knackige Kurzfilme, in Endlosschnleife, damit auch niemand was verpasst.
                        "Liebe Gemeinde" von Aron Lehmann,
                        "Bergab ist entspannter" von Karl Hagen Stötzer,
                        "ETWAS ich" von Konrad Kästner,
                        "Never drive a car when you're dead" von Gregor Dashuber
                        "Aaargh" von Philip Hillers

Open Studio
Das ganze Wochenende über zeigen die Werkstadt-Künstler ihre Arbeiten und lassen sich über die Schulter schauen. Auch im Satelliten, der schon am Freitag feierlich eingeweiht wird. Work in Progress eben. Jason M. Benedict (Malerei), Jane Hughes (Installationen, Video, Fotografie), Kerstin Braun (Mosaike und Malerei), Gretta Louw (Fotoinstallationen und Zeichnungen), Marcus Ahlers (Skulptur und Zeichnung)

Hörspiel-Lounge von Sina und Matthias
Drei Sessel, drei Kopfhörer, drei Geschichten. In der Hörspiellounge könnt ihr euch gemütlich zurücklehnen und in andere Welten reinhören. "Komm mit auf eine Reise! Lass deine Augen zurück. Wechsle im Flug die Orte und die Zeit. Sei hier und dort zugleich. Dein fliegender Teppich steht bereit."


Impro Theater
Vorstellung ab 18:30
Garantiert keine Langeweile: Ein paar spielwütig-spontane Rampensäue, ein Musiker, eine Bühne, viel Licht! Ein einfallsreiches Publikum bietet mit eigenen Ideen die Spielvorlagen für die Schauspieler auf der Bühne. Aber vorsicht: Weder Schauspieler noch Publikum wissen was sie erwartet. Vorhang auf für Sponitus und Spielatus.


Beer & Bass
ab 19:00
Abends öffnen wir die Bar - gutes Bier, guter Wein, gute Musik. Und für Genießer wie immer Konrads Exclusivmischungen "Brandenburg Mule" und "Weltfrieden light"




SONNTAG________________________________________________________________

Kiezfrühstück
ab 11 Uhr
Wir starten den Sonntag gaaanz gemütlich mit einem ausgedehnten Brunch. Ihr seid alle herzlich eingeladen eigene Frühstücksleckereien mitzubringen. Kaffee, Brötchen, Butter und Marmelade stellen wir bereit und wenn jeder noch was mitbringt, werden alle satt.


und ab 14 Uhr:


das große Kinderfestival mit vielen spannenden Aktionen.
Für jedes Alter (ab 3 Jahren) ist etwas dabei: Wir basteln Schmuck, bemalen die WerkStadt-Wände, bedrucken T-Shirts, und ab 17 Uhr zeigen wir lusitge Animationsfilme von "Talking Animals" und anderen.
Mit dem Gemeinschaftsspiel "Die große WerkStadt-Wette" gibt es einige knifflige Aufgaben zu lösen und tolle Preise zu gewinnen.
Die Eltern dürfen gerne uach an allem teilnehmen oder einfach zusehen und Kaffe trinken. Für gute Kinderbetreuung ist natrürlich gesorgt.
Das Werkstadt-Team freut sich auf Euch!

--
WerkStadt
Kulturverein Berlin e.V.
Emser Straße 124
12051 Berlin - Neukölln
www.werkstadt-berlin.com
post@werkstadt-berlin.com

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag ab 19:00 Uhr

S & U Bahn Hermannstraße oder Neukölln

No hay comentarios:

Publicar un comentario

Other news

Blogs